Nutzen Sie das beste Leasing-Konzept

Sie wollen stressfrei und fit zur Arbeit kommen?
Und das mit Ihrem Wunschrad, das Sie auch privat nutzen wollen?
Dann schlagen Sie Ihrem Arbeitgeber doch einfach das Dienstfahrrad-Leasing von Radelnde Mitarbeiter vor.

Sie ersparen sich den allmorgendlichen Stress im Stau, kommen schneller und fitter ans Ziel und sparen mit Ihrem neuen Wunschrad sogar noch einen Teil Ihrer Lohn- und Sozialversicherungsabgaben.
Die Pendlerpauschale (0,30 €/km) können Sie weiterhin in voller Höhe geltend machen.


Ein weiteres Plus für unbeschwerten Genuss: Ihr neues Dienstrad ist mit der Abholung beim Händler rundum geschützt – im Schadensfall, gegen Diebstahl und mit komfortablem Mobilitäts-Service im Fall einer Panne.

Wie läuft's ab?

  • Sie haben die freie Wahl des Fachhändlers Ihres Vertrauens und suchen sich Ihr neues Jobbike aus.
  • Ihr Händler macht Ihnen ein verbindliches Angebot, das Sie Ihrem Arbeitgeber vorlegen.
  • Dieser schließt mit Ihnen einen Nutzungsüberlassungsvertrag zur dienstlichen und privaten Nutzung und bestellt das gewünschte Zweirad zum Zweck der Überlassung bei Radelnde Mitarbeiter.
  • Der nächste Schritt: Sie holen sich Ihr Rad ab, genießen den neugewonnenen Fahrspaß und können 36 Monate lang rundum abgesichert entspannt bleiben.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Sie fahren Ihr Wunschrad ohne hohe Anschaffungskosten
  • Sie sparen einen Teil Ihrer Lohn- und Sozialversicherungsabgaben
  • Sie können Ihr Dienstrad auch privat nutzen
  • Sie können die Pendlerpauschale in voller Höhe in Anspruch nehmen
  • Sie kommen entspannter und fitter zu Ihrer Arbeitsstelle
  • Ihr Jobbike ist rundum abgesichert
  • Sie tragen aktiv zum Schutz von Umwelt und Klima bei
  • Sie haben die freie Wahl eines Fachhändlers in Ihrer Nähe
  • Sie haben die freie Wahl zwischen Fahrrad, E-Bike, S-Pedelec oder Lastenrad gleich welcher Marke von 599 bis 15000 Euro
  • Wenn Sie den Arbeitgeber wechseln, können Sie Ihren Leasingvertrag einfach mitnehmen

 

 

Mehr Informationen finden Sie in den FAQs.

ZU DEN FAQs



Rundum-Schutz Leistungen

36 Monate lang abgesichert

Leistungen Fahrrad E-Bike
* Unsachgemäße Handhabung ist nur einmal pro Bauteil
abgesichert (siehe GBP Bedingungen)
** Kratzer werden nicht übernommen
(siehe GBP Bedingungen)
   
Diebstahlschutz
(Teile-)Diebstahl
Einbruchdiebstahl
Raub
Ersatzbeschaffungskosten Ersatzbeschaffungskosten
Vandalismus**
Elementarschäden
Hochwasser
Reparaturkosten Reparaturkosten
Totalschaden
Unfall** / Sturz**
unsachgemäße Handhabung*
Elektronikschäden
Produktions-/Konstruktionsschäden
Reparaturkosten
übersteigen die Kosten die Rundum-Schutz Summe
>> Ersatzbeschaffung
Reparaturkosten
übersteigen die Kosten die Rundum- Schutz Summe
>> Ersatzbeschaffung
Selbstbeteiligung 0 € 0 €
Rundum-Schutz beginn Sofort - ab Abholung abgesichert Sofort - ab Abholung abgesichert
Akku defekt - Reparaturkosten
Elektronikschäden - Reparaturkosten
Mobilitäts - Service + ein weiterer Fahrrad-Mitreisender + ein weiterer Fahrrad-Mitreisender